Schiebetüren

Wodurch zeichnen sich Schiebetüren aus?

Schiebetüren erfreuen sich als Innentüren immer größerer Beliebtheit. Und das aus gutem Grund. Im Gegensatz zu klassischen Zimmertüren sind diese Türen im geöffneten Zustand deutlich platzsparender: Dicht an der Wand verlaufende Führungsschienen sorgen dafür, dass sie praktisch überhaupt nicht in den Raum hereinragen. Idealerweise verschwinden Schiebetüren sogar in der Wand und beeinflussen die Raumsituation damit in keinster Weise.  Bei der Materialauswahl sind praktisch keine Grenzen gesetzt: Holz, Kunststoff, Metall und Glas eignen sich gleichermaßen als Werkstoff für diese Bauweise. Dazu kommen verschiedene Technologien, die die Funktionalität dieser Innentüren gegenüber der gewöhnlicher Zimmertüren überlegen machen: Kugelgelagerte Laufwagen erlauben nahezu geräuschloses Öffnen und Schließen. Positionsstopper verhindern einen harten Anschlag und garantieren so die Langlebigkeit der Türen. Nie wieder knallende Zimmertüren! Dazu kommt maximale Flexibilität bei Orientierung und Format. Kaum eine Innentürengattung lässt sich so einfach auf Maß anfertigen wie die Schiebetür.

Ein weiterer Vorteil von Schiebetüren ist, dass Sie eine Türbreite von über 1m erlauben. Das ist sonst nur mit Pivot-Türen und Loft-Türen möglich. Tatsächlich sind Loft-Schiebetüren auch eine hervorragende, platzsparende Alternative zu Wendeflügeltüren im Loft-Stil. Sowohl einzeln als auch in Kombination mit den passenden Glastrennwänden.

Schiebetür aus Glas mit schwarzem Aluminiumrahmen

Für welche Räume eignen sich Schiebetüren?

Da es sich bei der Schiebetür um eine sehr platzsparende Innentüren-Variante handelt, ist sie ein echter Allrounder. Jeder noch so schmale Durchgang lässt sich durch Schiebetüren abgrenzen. Geeignete Führungsschienen erlauben jedoch auch eine Montage auf Flügeltürbreite. In diesem Fall ist jedoch der Einsatz von Türen ratsam, die in der Wand oder hinter Einbaumöbeln verschwinden, da andernfalls relativ große Wandflächen für den Türeinzug freigehalten werden müssen. Die Flexibilität in der Wahl des Maßes erlaubt aber in jedem Fall die Verwendung als Schlafzimmer-, Küchen- oder Wohnzimmertür und gleichermaßen als flexiblen Raumteiler oder Tür für die Speisekammer oder den begehbaren Kleiderschrank.

Einbaumöbel mit Schiebetür-Aufnahme sind besonders platzsparend
Die geöffnete Tür verschwindet im Einbauschrank

Alternativ lassen sich auch Falttüren einsetzen, um einen vergleichbaren Effekt zu erzielen. Jedoch verringern diese die Durchgangsbreite im vergleich zu regulären Schiebetüren im geöffneten Zustand und bedürfen einer Führungsschiene am Boden des Durchgangs. Dazu kommt, dass Falttüren nicht annähernd so geräuscharm sind  wie die einteilige Variante.

Für besonders große Türöffnungen eignen sich außerdem Teleskop-Schiebetüren wie man sie häufig im Ladenbau findet. Bedingt durch die Zusammensetzung aus mehreren Türblättern, die einander überlappen, benötigen diese Schiebetüren relativ wenig Platz im geöffneten Zustand. Die mehrgliedrige Konstruktion von Teleskop-Schiebetüren erlaubt außerdem ein höheres Gesamtgewicht. Insbesondere dann, wenn eine Bodenschiene zum Einsatz kommt.

Welche Oberflächen und Materialien sind für Schiebetüren verfügbar?

Schiebetüren lassen sich aus allen erdenklichen Materialien und mit den verschiedensten Oberflächen fertigen. Begrenzt sind die Möglichkeiten hauptsächlich durch das Gewicht. Das Maximalgewicht liegt je nach Schiebetüren-System zwischen 100 und 150 kg. Besonders beliebte Oberflächen sind Eiche gebürstet und geölt sowie die Anti-Fingerprint-Oberfläche Fenix NTM®. Ebenfalls populär sind Glasschiebetüren, da Sie akustische und thermische Raumaufteilung erlauben und dabei dennoch den Raum hell und offen wirken lassen. Besonders Loft-Schiebetüren mit Rahmen und Zierleisten aus Metall erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Insbesondere große Räume können mithilfe dieser speziellen Türen und passender Glastrennwände stilvoll strukturiert werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Glasschiebetüren fungieren sie dabei außerdem als markantes Design-Statement.

Wo liegt der Unterschied zu Schiebetüren aus dem Baumarkt?

Obwohl sie oft ganz ähnlich aussehen unterscheiden sich Schiebetürensysteme verschiedener Hersteller im Innern oft deutlich. Besonders günstige Schiebetürensysteme, wie man sie häufig in Baumärkten findet, verwenden häufig einfache Kunststoffrollen. Das wirkt sich entsprechend auf die maximale Traglast der Führungsschiene, den Geräuschpegel beim Öffnen und Schließen, die Laufruhe, die Langlebigkeit und letztlich auch die Qualität des Türblatts aus. Wir bei Hammer Margrander Interior legen sehr großen Wert darauf, Ihnen lange und kompromisslose Freude an Ihrer Schiebetür garantieren zu können. Darum verkaufen wir Ihnen nicht nur maßgefertigte Schiebetüren mit Ihrer Wunschoberfläche, sondern sehen uns bei den Herstellern, die wir ins Programm aufnehmen auch das Innenleben ganz genau an: Dämpfer und kugelgelagerte Rollen und für ruhige, verschleißfreie Operation sowie hochwertige Materialien und erprobte Konstruktion für Türblätter von bis zu 150kg Gewicht.

Schiebetür verschwindet im maßgefertigten Mediamöbel

Was ist bei der Montage von Schiebetüren zu beachten?

Die Montage von Schiebetüren gestaltet sich je nach Modell relativ einfach bis anspruchsvoll. Je nach Material, Design und Gewicht kommen unterschiedliche Beschlagssysteme infrage. Um eine uneingeschränkte Funktionalität zu gewährleisten, ist ausreichendes Fachwissen jedoch in jedem Fall notwendig. Denn gerade, wenn hochwertige Führungsschienen und Positionsstopper verwendet werden oder wenn die Türen an ungewöhnliche Maße angepasst werden müssen, ist es essentiell exakt zu arbeiten, damit keine Komplikationen auftreten. Wir von Hammer Margrander Interior planen gerne Ihre individuelle Schiebetür mit Ihnen. Von der Auswahl des Materials bis zur Maßanfertigung und Montage sind wir Ihr kompetenter Partner. Profitieren Sie von unserer fundierten Erfahrung in Sachen Einbau von Schiebetüren. Wir garantieren Ihnen hochwertige und optimal funktionierende, lautlos gleitende Innnentüren. Fragen Sie direkt an.

Kostenlose Beratung

Gerne beraten wir Sie individuell in einem persönlichen Gespräch, um die ideale Innentür für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden. Senden Sie uns einfach eine Anfrage oder rufen Sie uns unter 07243 / 94 90 08 0 an.

JETZT ANFRAGEN
Siegfried Margrander und Danny Hammer, Geschäftsführer