Schiebetüren

Wodurch zeichnen sich Schiebetüren aus?

Schiebetüren erfreuen sich als Innentüren immer größerer Beliebtheit. Und das aus gutem Grund. Im Gegensatz zu klassischen Zimmertüren sind diese Türen im geöffneten Zustand deutlich platzsparender: Dicht an der Wand verlaufende Führungsschienen sorgen dafür, dass sie praktisch überhaupt nicht in den Raum hereinragen. Idealerweise verschwinden Schiebetüren sogar in der Wand und beeinflussen die Raumsituation damit in keinster Weise.  Bei der Materialauswahl sind praktisch keine Grenzen gesetzt: Holz, Kunststoff, Metall und Glas eignen sich gleichermaßen als Werkstoff für diese Bauweise. Dazu kommen verschiedene Technologien, die die Funktionalität dieser Innentüren gegenüber der gewöhnlicher Zimmertüren überlegen machen: Kugelgelagerte Laufwagen erlauben nahezu geräuschlose Öffnen und Schließen. Positionsstopper verhindern einen harten Anschlag und garantieren somit die Langlebigkeit dieser Türen. Nie wieder knallende Zimmertüren! Dazu kommt maximale Flexibilität bei der Einstellung der Orientierung und der Festlegung der Abmessungen. Kaum eine Innentürengattung lässt sich so einfach auf Maß anfertigen, wie die Schiebetür.

Für welche Räume eignen sich Schiebetüren?

Da es sich bei der Schiebetür um eine sehr platzsparende Innentürvariante handelt, ist sie ein echter Allrounder. Jeder noch so schmale Durchgang lässt sich durch Schiebetüren abgrenzen. Geeignete Führungsschienen erlauben jedoch auch eine Montage auf Flügeltürbreite. In diesem Fall ist jedoch der Einsatz von Türen ratsam, die in der Wand oder hinter Einbaumöbeln verschwinden, da andernfalls relativ große Wandflächen für den Türeinzug freigehalten werden müssen. Alternativ lassen sich auch Falttüren einsetzen, um einen vergleichbaren Effekt zu erzielen. Jedoch verringern diese die Durchgangsbreite im vergleich zu regulären Schiebetüren im geöffneten Zustand und bedürfen einer Führungsschiene am Boden des Durchgangs. Dazu kommt, dass Falttüren nicht annähernd so geräuscharm sind  wie die einteilige Variante. Die Flexibilität in der Wahl des Maßes erlaubt aber in jedem Fall die Verwendung als Schlafzimmer-, Küchen- oder Wohnzimmertür und gleichermaßen als flexiblen Raumteiler oder Tür für die Speisekammer oder den begehbaren Kleiderschrank.

JETZT ANFRAGEN

 

Was ist bei der Montage von Schiebetüren zu beachten?

Die Montage von Schiebetüren gestaltet sich je nach Modell relativ einfach bis anspruchsvoll. Um eine uneingeschränkte Funktionalität zu gewährleisten, ist ausreichendes Fachwissen jedoch in jedem Fall notwendig. Denn gerade, wenn hochwertige Führungsschienen und Positionsstopper verwendet werden oder wenn die Türen an ungewöhnliche Maße angepasst werden müssen, ist es essentiell exakt zu arbeiten, damit keine Komplikationen auftreten. Wir von Hammer Margrander Interior planen gerne Ihre individuelle Schiebetür mit Ihnen. Von der Auswahl des Materials bis zur Maßanfertigung und Montage sind wir Ihr kompetenter Partner. Profitieren Sie von unserer fundierten Erfahrung in Sachen Einbau von Schiebetüren. Wir garantieren Ihnen hochwertige und optimal funktionierende, lautlos gleitende Innnentüren. Fragen Sie direkt an.

Kostenlose Beratung

Gerne beraten wir Sie individuell in einem persönlichen Gespräch, um die ideale Innentür für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden. Senden Sie uns einfach eine Anfrage oder rufen Sie uns unter 0721 / 597 905 81 an.

JETZT ANFRAGEN
Danny Hammer und Siegfried Margrander, Geschäftsführer
Danny Hammer und Siegfried Margrander, Geschäftsführer